Die Spielergebnisse vom Wochenende KW14

Neue Woche und auch neue Siege für die Lok. Hier die Ergbnisse der letzten Woche:

E-Junioren verlieren Nachholspiel
Die Jungs waren am Donnerstag zu Gast in Abtshagen um das (eigentlich am letzten März-Wochenende geplante) Spiel nachzuholen.
Die Jungs taten sich schwer und mussten sich am Ende mit 6:2 geschlagen geben. Die Treffer für Lok erzielten Jannik und Alex.

Alten Herren gewinnen in Rambin
Unsere Ü35 Abteilung war am Freitag zu Gast in Rambin und holten dort einen 6:0 Sieg aus Sicht der Lok. Durch Tore von Oliver Rossow (3), Torsten Fiebelkorn (2) und Ulf Schäfer festigten die Alten Herren ihren 2. Platz in der Tabelle.

F-Jugend gewinnt in Sagard
Auch die F-Jungs waren auswärts im Einsatz. Gegner dieses Mal: der TSV 1862 Sagard. Auch dieser Gegner bereitete unseren Jungs keine größeren Probleme und so konnten auch die F-Jungs einen 6:0 Sieg nach Hause bringen. Torschützen: Max traf 5x und auch John konnte sich ein mal in die Torschützenliste eintragen.

Das Lok Ergebnis dieses Wochenende: 6:0 – auch bei den Herren
“Die 0 muss stehen!sagte eins Huub Stevens. Und wenn man selbst noch 6 Tore schießt, ist das auch nicht so schlecht.
Unsere Herren trafen am Samstag zum Spitzenspiel auf den SV Rambin. Die Lok ließ nichts anbrennen und holte einen 6-0 Sieg.
Durch ein Eigentor und Toren von Jens Palleit (3), Oliver Gielow und Ahmad Tawhid Wahidi festigten wir den 2. Platz und den Aufstiegsrang.
Einen guten und ausführlichen Spielbericht findet man auf Fussball.de

E-Junioren verlieren Spiel am Sonntag
In dieser Saison gewinnen die Jungs vor allem an Erfahrung. Zum Abschluss des Wochenendes traf die E-Jugend in ihren zweiten Spiel diese Woche auf die Mädchen-Mannschaft des TSV 1860 Stralsund II. Die Mädchen waren deutlich agiler und so mussten sich die Jungs am Ende mit 4-0 geschlagen geben.
Kopf hoch Jungs!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*